Generalversammlung

09. November 2018

Bei der Generalversammlung im Restaurant Kamino zog der Vorsitzende Johannes-Bernhard Mayer ein positives Resümee über das letzte Vereinsjahr, welches sehr ruhig war. Aber die Aktivitäten des Vereins werden bald wieder Fahrt aufnehmen, denn im Oktober 2019 steht wieder eine Gemäldeausstellung an. Mit dem bewährten Vorstand wird der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr auch die kommenden beiden Jahre bestreiten. Und es gilt auch hier wieder das oberste Ziel, Wünsche der Feuerwehr zu Realisieren und so die Arbeit und Sicherheit der Wehr und Bevölkerung zu unterstützen und zu stärken. Kommandant Patrick Bühler stellte die  aktuellsten Wünsche der Wehr vor: Ein Stabilisierungsset „Stab- Fast- System“ zur Sicherung von Autos im Rahmen der technischen Hilfeleistung und ein Waldbrand-Rucksack mit einem komplett Schnellangriffsset zur Brandbekämpfung. Zudem wurden 10 Traumabären für beteiligte Kinder im Einsatz bereits beschafft.